neu

Selbstständig als
Immobilien-makler:in

Wichtige Vorkehrungen für die perfekte Existenzgründung

Existenzgründung in der Immobilienbranche

Wie mache ich mich als Immobilienmakler:in selbstständig?

  • Welche Voraussetzungen sind erforderlich?   
  • Welche Fähigkeiten erfordert professionelles Makeln? 
  • Was benötige ich an Fach- und Praxiswissen? 
  • Warum in der Immobilienwirtschaft spezialisieren? 
  • Wie sichert man sich ein seriöses Image? 
  • Die 4 wichtigsten Fakten auf einen Blick     
Ausbildung

Welche Voraussetzungen benötigen Sie?

Der Ausbildungsweg von Immobilienmakler:innen ist nicht einheitlich geregelt. Aus diesem Grund bietet der Beruf auch für Quereinsteiger sehr gute Chancen. Einzig und allein die Beantragung eines Gewerbescheins sowie eine Erlaubnis nach § 34 der Gewerbeordnung (auch Maklerschein genannt) ist von Nöten, um als Immobilienmakler:in durchzustarten. Die notwendigen Unterlagen beantragen Sie bei Ihrer örtlichen Gemeinde.

 

Damit sind die formalen Anforderungen erfüllt. Wie in vielen anderen Berufsfeldern auch, benötigen Sie zur Ausübung des Berufes eine „Weiße Weste“. Es darf bei Ihnen keine Verurteilung aufgrund eines Betrugs- oder Veruntreuungsdelikts vorliegen. Der Gewerbeschein und die Erlaubnis nach §34 kosten Sie circa 300,- bis 2.000,- EUR – abhängig von der konkreten Branchensparte in der Immobilienwirtschaft, die Sie zukünftig besetzen möchten. 

Kompetenz

Welche Fähigkeiten erfordert professionelles Makeln?

Neben den formellen Anforderungen gibt es wichtige Voraussetzungen auf “menschlicher Ebene”. Ein gewisses Fingerspitzengefühl sollten Sie unabdingbar mitbringen, um sich als Immobilienmakler:in erfolgreich selbstständig zu machen. Konkret bedeutet das, dass Sie zum einen eine gute Menschenkenntnis besitzen sollten, da Sie beispielsweise auf Besichtigungsterminen im ständigen persönlichen Kontakt und Austausch stehen. In diesem Moment ist es wichtig, dass Sie ein geschultes Auge haben, welche Immobilie zu den suchenden Kund:innen passen und die persönlichen Interessen Ihrer Auftraggeber:innen nicht außer Acht lassen. Je breiter Sie aufgestellt sind, desto vertrauenswürdiger wirken Sie auf potentielle Kund:innen. Informieren Sie sich in unseren kostenfrien Webinaren über aktuelle Branchenthemen und den Vorteilen einer CRM-Software.

Erfahrung

Was benötigen Sie an Fach- und Praxiswissen?

Fach- und Praxiswissen untermauert Ihre ExpertiseWahre Immobilienexperte sind stets bestens informiert und kennen den Immobilienmarkt vor Ort mit Entwicklungen und Preisen wie ihre Westentasche. Ebenso müssen Sie sich auch in puncto Angebot und Nachfrage up-to-date sein. Fakt ist: Je besser Sie ausgebildet sind, desto größer sind Ihre Chancen, erfolgreich zu makeln. Vor diesem Hintergrund sollten Sie sich fortlaufend Wissen aneignen und immer auf dem neuesten Stand in der Immobilienwirtschaft sein – auch von Rechtswegen her:  Stichwort Weiterbildungspflicht nach § 15b MaBV. Für gewerblich tätige Makler:innen gibt es eine Weiterbildungspflicht in Höhe von 20 Stunden innerhalb von 3 Jahren.

Hier unterstützen wir Sie mit anrechenbaren Webinaren Ihre Expertise weiter zu entwickeln. Sie sind herzlich eingeladen, die Teilnahme ist kostenfrei.

Schwerpunkt

Warum in der Immobilienwirtschaft spezialisieren?

Beispielsweise können Sie Ihren Fokus auf die Vermittlung von Wohnimmobilien oder Gewerbeflächen legen. Je genauer Ihr Profil ausfällt, desto besser können sich Kund:innen an Ihnen orientieren und Sie hinterlassen einen seriösen und kompetenten Eindruck. Sich so von der breiten Masse abzuheben, bietet Ihnen die Chance langfristig erfolgreich zu sein. Dafür ist auch eine Ausbildung im handwerklichen Bereich zweckdienlich.

 

Das erlernte Wissen und die Fähigkeiten lassen sich perfekt mit Ihrem Arbeitsalltag als Immobilienmakler:in vereinen. Als studierter Architekt haben Sie einen geschulteren Blick für die Fassaden von Objekten und als Bauingenieur können Sie etwaige Mängel des Objektes durch die richtige Einschätzung des Objektzustandes leichter erkennen. Faustregel: Behalten Sie stets Ihre bereits vorhandenen, Fachkenntnisse im Hinterkopf, um auf diesen aufzubauen.

Marketing

Wie sichert man sich ein seriöses Image?

Makeln unter eigenem Namen und mit einem maßgeschneiderten Außenauftritt – off- wie online. Vom Start weg addieren sich zu den finanziellen Mitteln von ca. 10.000 Euro für die Gewerbeerlaubnis, den Businessplan, das Büros, die Büroausstattung und eine Immobiliensoftware gezielte Ausgaben für die Unternehmenskommunikation. So kann das erforderliche Startkapital variieren. Flyer, Aushänge und eine respektable Maklerhomepage sind die grundlegenden Kommunikationsmittel für eine zeitgemäße Immobilienvermarktung.  

 

Eine branchenversierte Werbeagentur ist der richtige Ansprechpartner, um den eigenen Namen ausdrucksstark zu positionieren. Alternativ können Sie sich einem Franchise-System anschließen. Dabei schließen Sie mit einem Partner einen Vertrag. In der Regel handelt es sich um ein etabliertes Immobilienmakler-Netzwerk, welches sowohl das Vertrauen, den Kundenstamm und das entsprechende Renommee besitzt.  

 

Selbstständig als Immobilienmakler:in

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Der Beruf des Immobilienmaklers ist vielschichtig – genauso wie die Voraussetzungen und Fachgebiete, die Sie als Immobilienmakler abdecken. Für Ihren zukünftigen Erfolg ist es von großer Bedeutung, sich ein nachhaltiges Netzwerk an Kontakten, einen seriösen Ruf und Expertise aufzubauen. Sie agieren im Bereich des Immobilienwesens, bieten Kundenberatung und Betreuung. Sie suchen, finden, analysieren und präsentieren Immobilien, schätzen Werte und Zielgruppen, vermitteln zwischen Interessent:innen und Eigentümer:innen und stehen beiden Parteien für alle Belange zur Verfügung. 

Merkliste für selbstständige Immobilienmakler:innen

Ihr Weg zu erfolgreichen Immobiliengeschäften

PhilipUzunay

Philipp Uzunay

Senior Account Manager

Selbstständig als Immobilienmakler:in

Sie möchten Immobilienmakler:in werden und benötigen Unterstützung?

Existenzgründer:innen sind bei FLOWFACT genau richtig, um das Immobiliengeschäft auf eine solide Basis zu stellen. Begeistern Sie am Markt mit den führenden Tools der digitalen Welt!  


Fordern Sie jetzt Ihren kostenfreien Testzugang an. Keine Gebühren. Kein Abo.


* zeigt erforderliche Felder an













Ja, ich akzeptiere die Datenschutzinformation von FLOWFACT.