Feature-Ankündigung: Komplettierung der Kalenderfunktionen mit Exchange & Outlook

Bald verfügbar – Termineinladungen und Bestätigungen immer up-to-date!

Ob in der Immobiliensoftware oder über Outlook auf dem Smartphone – der FLOWFACT Kalender verfügt nun über eine ganzheitliche Synchronisation für die Terminorganisation. Dafür haben wir das Zusammenspiel Exchange, also auch Outlook / Smartphone komplettiert und Sie können nun frei entscheiden, welchen Kalender sie nutzen. Die Termindaten sind identisch. 

Beginnend im Mai mit einer Beta-Gruppe für den neuen Kalender-Sync wird in Kürze die Funktion für alle FLOWFACT Nutzer:innen verfügbar sein. 

Die Funktionsweise des Kalender-Sync im Detail

  1. Neue oder bestehende Termine, die modifiziert werden, werden automatisch auf dem Exchange-Server synchronisiertnatürlich nur, wenn die Kalender-Synchronisierung aktiviert ist.

2. Innerhalb der Einstellungen können Sie selbst wählen, wie synchronisiert werden soll: 

    • Beide Richtungen: FLOWFACT zu Exchange, Exchange zu FLOWFACT (wird als Standard voreingestellt) 
    • Importieren: Exchange zu FLOWFACT (derzeitiger Status kann weiterhin verwendet werden) 
    • Exportieren: FLOWFACT zu Exchange  
      (ACHTUNG: Änderungen neu angelegter Termine auf dem Exchange-Server werden nicht berücksichtigt!) 

3. Ist derselbe Termin in mehreren OutlookKalendern zu finden (Fallbeispiel: Sie laden einen Kollegen via Outlook zu einem Termin ein), werden in FLOWFACT nicht mehr zwei Termine erstellt, sondern lediglich einer, der beiden FLOWFACT Nutzer:innen zugewiesen wird. 

Kalenderfunktionen in der Immobiliensoftware

Bereits im Jahr 2021 haben wir ein generelles Kalender-Update auf Basis Ihres Kundenfeedbacks vorgenommen in unserem Blog zusammengefasst. Im Fokus standen Ihre Wünsche für Formatanpassungen und bessere Lesbarkeit bei der Terminanlage und Adressdarstellung.